.st0{fill:#FFFFFF;}

7 Wege mit denen du deine DIY-Produkte online verkaufen kannst 

Der Entschluss steht! Ja, ich will mein DIY-Hobby zum DIY-Business machen und meine Handmade Produkte online verkaufen. Wenn das der Fall ist und du diese Entscheidung für dich getroffen hast, dann wird es Zeit für diesen Artikeln, denn ich zeige dir hier 7 Wege auf die du deine DIY-Produkte online verkaufen kannst.

Du lernst in diesem Beitrag:

DIY-Produkte online verkaufen aber wo?

Im Grunde gibt es in der online Welt für dich drei Arte mit denen du deine DIY-Produkte verkaufen kannst.

Nummer eins: Verkaufen über eine eigene Website & Webshop

Hier erstellst du dir zum Beispiel mit WordPress und WooCommerce eine eigene Homepage, auf die deine Kunden kommen und wie bei den ganzen anderen Onlineshops im Netze shoppen können.

Nummer zwei: Du verkaufst über sogenannte Verkaufsplattformen

Verkaufsplattformen sind Portale, auf denen auch andere DIY-Ladies ihre DIY-Produkte verkaufen. Du kannst deine Handmade Produkte dort ebenfalls einstellen und zum Verkauf anbieten. Gerade für deinen Start eigenen sich solche Plattformen gut.

Hier meine Lieblingsplattformen für dich:

Es gibt aber noch zahlreiche weitere solcher Plattformen. Manche sind sogar auf eine bestimmte Branche spezialisiert. Hier lohnt es sich einfach mal selbst zu recherchieren und zu vergleichen.

Nummer drei: Der online Verkauf deiner DIY-Produkte über Social Media

Ein beleibter Weg, auf dem du deine DIY-Produkte online verkaufen kannst und auch ein weit verbreiteter ist die Nutzung von Social Media Kanälen. Dabei nutzt du dein Netzwerk dort oder baust dir ein solches auf und verkaufst deine DIY-Produkte direkt.

Beliebte Social Media Kanäle sind Facebook und Instagram aber auch Plattformen wie Pinterest, YouTube oder TikTok steigen nicht nur was die Nutzer zahlen betrifft sondern auch, was die Attraktivität bei Verkäufern betrifft.

DIY-Produkte online verkaufen und damit die ersten Schritte hin zum profitablen DIY-Business zu gehen ist eine unglaublich schöne Erfahrung. Ich empfehle dir diese auf jeden Fall einmal selbst auszuprobieren. Doch hat jede Plattform auch ihre eigenen Vor- und Nachteile und Eigenheiten, wie man sie bedienen muss, um überhaupt Verkäufe zu erzielen.

Wenn du über diese Vor-und Nachteile bescheid wissen und die richtigen Strategien einsetzen möchtest, sodass du vom ersten Verkauf, zum profitablen DIY-Business gelangst, dann hol dir doch im allerersten Schritt das komplett kostenlose DurchSTARter Kit und mach den Minikurs.

UND HIER FINDEST DU NOCH MEHR WISSEN:




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Datenschutz
Jana Jakob - Online Business, Inhaber: Jana Jakob (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Jana Jakob - Online Business, Inhaber: Jana Jakob (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.